rc-car-news
 07.01.2017 Agama Deutschland 
AGAMA A215 SV
Agama Deutschland AGAMA A215 SV
 
Der neue Agama A215 SV ist die konsequente Weiterentwicklung des AGAMA A215. Ein Auto was perfekt funktioniert zu verbessern ist nicht leicht, wir haben uns für ein Deluxe Update entschieden, und mit dem A215SV haben wir nun einen RC Buggy im Programm welcher keine Wünsche mehr offen lässt.

Super Veloce - Eine neue Ära für die Agama Freunde.


Die individuellen Set Up Optionen wurden erhöht, und lassen eine noch genauere Abstimmung des Fahrzeugs auf Fahrer und Strecke zu. Es wurde nicht gespart, und nur hochwertige, zum Teil schon als Tuningteile für den A215 erhältliche, Komponenten gewählt.


Die Veränderungen des A215 Super Veloce gegenüber dem regulären A215.

Der A215SV hat eine „C-Hub Style“ Lenkungssystem an der Vorderachse mit schwarz eloxierten Aluminium C-Hubs, Lenkhebeln und austauschbaren Lenkplatten. Letztere wird es in Zukunft in unterschiedlichen Längen geben, um den Ackermannwinkel zu beeinflussen.

Neue vordere Querlenker wurden designt, um das neue C-Hub Lenkungssystem zu ermöglichen. Aufgrund des neuen Lenkungssystems wurden die vorderen Differenzialausgänge verlängert, um zu verhindern, dass die Antriebswellen vorne jemals rausfliegen können.


Der vordere Stabilisator des A215SV hat eine neue Form, welche mit der Form des neuen vorderen Querlenkers perfekt harmonisiert. Die neuen einteiligen Kugelkopfschrauben sind ebenfalls solch eine kleine aber feine Verbesserung.

Die neuen Dämpferbrücken, vorne sowie hinten, sind flacher gestaltet, um mit den neuen vorderen Querlenkern zusammen zu funktionieren, das Gefühl für das Auto weiter zu verbessern und natürlich, um den Schwerpunkt zu senken.

Eine weitere größere Veränderung an dem Auto sind die neuen Querlenkerhalter rundherum, (wie sie auch beim A215T verwendet werden). Durch die neuen Einsätze bilden sich deutlich mehr Setup Optionen. Es ist möglich vorne sowie hinten die Spurbreite, die Höhe der Querlenker, Kickup/Anti-Squat zu verstellen.


Selbstverständlich kann an der Hinterachse die Spur und an der Vorderachse der „Sweep“ des Querlenkers mithilfe der neuen Einsätze eingestellt werden. Die Einsätze wird es in zwei verschiedenen Kunststoffmischungen geben. Dabei kennzeichnet orangene Farbe die „medium-soft“ Mischung und gelbe Farbe die „soft“ Mischung.

Weitere Teile des neuen Lenkungssystems sind: eine neue 4mm Ackermannplatte mit nun vier Befestigungsmöglichkeiten für die Spurstangen und einer Aussparung, um dem, mit dem neuen System möglichem, größeren Lenkwinkel gerecht zu werden. Die neuen Kreuzgelenk Kardanwellen an der Vorderachse dienen ebenso diesem Zweck. An der Hinterachse werden (der Stabilität dienend) weiterhin CVD-Kardanwellen eingesetzt.


Mit dem Baukasten C-Hub wird der Nachlauf 16° betragen. Wie bei dem A215 wird es auch hier wieder Alternativen geben (13° und 19°), um Jedem sein ideales Setup zu ermöglichen. Der äußere Querlenkerstift wird durch zwei Madenschrauben im C-Hub befestigt. Dadurch, dass sich der Stift niemals in dem C-Hub bewegt, hält das teure Aluminiumteil deutlich länger.


Art.Nr.: A215SV UVP: 669,00 EUR


rc-car-news.de  |   Kontakt / Impressum  |   © nowack-fotodesign.de

rc-netzwerk.de  |   rc-car-rennsport.de  |   rc-flieger-news.de  |   rc-boote-news.de  |   rc-car-magazin.de