rc-car-news
 15.12.2016 Shepherd Micro Racing 
Velox V10 WC
Shepherd Micro Racing Velox V10 WC
 
Shepherd freut sich Ihnen bereits kurz vor Weihnachten den brandneuen Velox V10 "WC" vorstellen zu dürfen. In enger Zusammenarbeit mit Werksteamfahrern sowie Hobbyfahrern aus aller Welt wurde der Velox V10 "WC" auf Basis der erfolgreichen Velox V10 "PRO" Plattform entwickelt.


Der Baukasten beinhaltet fast alle neu entwickelten Teile, die bereits bei der diesjährigen WM in Gubbio ihren ersten Einsatz hatten. Mit einem zweiten Platz nach den Vorläufen, dem dritten Platz insgesamt und der schnellsten Rennrunde im Finale stellte Simon Kurzbuch eindrucksvoll die Performance dieser Weiterentwicklungen unter Beweis.


Eine neue Chassisplatte sowie eine überarbeitet Radioplatte mit einem exzentrischen Einsatz ermöglichen zwei unterschiedliche Servo Saver Positionen, welche die möglichen Ackermann-Einstellungen verdoppeln. Darüber hinaus verfügt die neue Radioplatte über zwei unterschiedliche Befestigungspunkte für das Lenkservo, wodurch man mit der Gewichtsverteilung variieren kann.

An der Hinterachse sind neue Lagerböcke für die Getriebewelle sowie für das Differential enthalten, die mit einer Carbon-Strebe für verschiedene Flex-Einstellungen verbunden werden können. Dadurch verbessert sich die Traktion beim Beschleunigen spürbar.


All diese Neuentwicklungen in Kombination mit bewehrten Features wie der Direct-V-Brake, dem extra kleinen Servo-Saver sowie den kugelgelagerten Stabis machen den erfolgreichen Velox V10 noch besser.

Neue Teile:
- Chassisplatte für variable Servo Saver Position
- Radioplatte exzentrischem Einsatz für die Servo Saver Achse
- Hintere Lagerböcke für Kohlefaserversteifung
- Getriebelagerböcke für Kohlefaserversteifung
- Kohlefaserversteifung für die Hinterachse
- Modifizierter mittlerer Lagerbock
- Kohlefaserverlängerungen für die vorderen Achsschenkel
- Modifizierte Achsschenkel vorne (r+l)


Allgemein Feature Übersicht:
- Innovatives "Direct-V-Brake System"
- Extra leichte hard-coatierte Aluminium Bremsscheiben
- Kugelgelagerte Stabis vorne und hinten
- Hohlgebohrte "Tuning" Getriebewelle
- Symmetrische Chassisplatte aus Flugzeugaluminium
- Einstellbares Rollzentrum vorne unten
- Riemenspannung ohne Demontage einstellbar
- Radachse von außen montiert für einfache Wartung und Demontage
- Sehr flacher, schwingend aufgehängter Tank
- CVD-kardans vorne und hinten aus Federstahl
- Hart-coatierte Aluminium-Ritzel
- VCC Kupplung mit extra harter Feder ("Velox Competition Clutch")
- Bewährtes "Velox Revolutionary Shock System"



UVP: 599,- €

Die blauen Baukästen sowie eine kleine Stückzahl Black Edition sind ab sofort verfügbar.


rc-car-news.de  |   Kontakt / Impressum  |   © nowack-fotodesign.de

rc-netzwerk.de  |   rc-car-rennsport.de  |   rc-flieger-news.de  |   rc-boote-news.de  |   rc-car-magazin.de